Aus spezifischen Kundenanforderungen werden technisch valide Produkte

Verkauf und Vertrieb von Industriegütern sind komplexe und zeitaufwändige Vorgänge, die auf Anbieter- und Kundenseite viel Fachwissen voraussetzen. Aus spezifischen Kundenanforderungen müssen technische Details bzw. technisch valide Produkte erstellt werden. Mit einem Vertriebskonfigurator können Unternehmen die Angebots- und Verkaufsprozesse effizienter und einfacher gestalten.

Kundenbedürfnisse im Fokus

Die Vertriebskonfiguration muss den Bedürfnissen der unterschiedlichen internen und externen Anwender (Neu- und Bestandskunden, Vertrieb, Engineering und Produktion) gerecht werden. Tacton setzt deshalb auf eine anwendungsbasierte Produktkonfiguration, um das Zusammenstellen kundenspezifischer Lösungen zu vereinfachen. Durch das Beantworten von Fragen, z. B. zu Einsatzzweck, Betriebskosten oder Preis, wird das optimale Produkt ermittelt.

Stark in Sachen Integrationen

Die Lösungen von Tacton für die Vertriebskonfiguration überzeugen besonders durch die vorhandenen Integrationen in relevante Unternehmensanwendungen wie CRM, ERP und CAD. Auf diese Weise werden die fehlerfreien Produktkonfigurationen nahtlos für die Angebotserstellung und weitere nachgelagerte Prozesse bis zur Fertigung genutzt und bereitgestellt.

Erfahren Sie, wie Sie mit Tacton CPQ Ihre spezifischen Herausforderungen lösen können.

Tacton Smart Commerce

Neue Wege für den digitalen Vertrieb variantenreicher Produkte

Verkaufen, was Ihre Kunden brauchen

Tacton CPQ

Mehr Tempo und Effizienz beim Vertrieb variantenreicher Produkte: Mit Tacton CPQ konfigurieren Sie kundenspezifische Produkte in Rekordzeit, erstellen fehlerfreie Angebotsunterlagen einfach auf Knopfdruck und erfüllen die Erwartungen Ihrer Kunden.

Tacton as a Service

Tacton as a Service - der einfache und kosteneffiziente Weg zu Tacton Smart Commerce. Mit unserem Abonnement-Modell sparen Sie Kosten - und bezahlen nur das, was Sie brauchen.