Intelligentere Fertigung

Vernetzt, optimiert, flexibel, schnell

Die Fertigungsindustrie ist im Wandel begriffen - und mit ihr die Art und Weise, wie Produkte und Dienstleistungen entworfen, verkauft und geliefert werden

  • Wertketten werden immer komplexer und verteilter
  • Produkt-als-Service (PaaS) wird immer wichtiger, unterstützt durch das Internet der Dinge (IdD).
  • Die Kunden erwarten immer mehr ein maßgeschneidertes Erlebnis
  • Die Globalisierung bringt Chancen, doch dabei müssen auch die jeweils vor Ort geltenden Anforderungen und Vorschriften erfüllt werden
  • Die Innovation wird schneller und Produktlebenszyklen kürzer

Die Möglichkeit, intelligente Produkte und verbesserte Prozesse zu verbinden ist der Schlüssel, mit dem Sie sich den Wert der Industrie 4.0 erschließen können. Wir betrachten die Industrie 4.0 als die Plattform, auf der vorausschauende Hersteller das traditionelle Geschäft und die Wertkette der Branche komplett neu ausrichten und sich damit einen beispiellosen Wettbewerbsvorteil verschaffen werden.

___

Industrie 4.0: Intelligente Produkte, intelligente
Prozesse, intelligente Profite

Tacton bietet den Vernetzungsgrad, die Geschwindigkeit und den Einblick, sich diese Trends zunutze zu machen

So funktioniert's

In der Vergangenheit haben wir alles nach den Wünschen des Kunden gemacht. Heute nimmt der Kunde das noch immer so wahr, aber tatsächlich liefern wir ein konfiguriertes Produkt auf Basis sorgfältig identifizierter und standardisierter Bausteine. Das macht uns schneller und hilft uns, unsere Lagerbestände gering zu halten. Zudem stellt dies sicher, dass die Produkte aus Entwurfs- und Fertigungssicht bereits validiert werden, bevor ein Auftrag erteilt wird.

___

Marcel Walvoort, KRAMP
Sektor: Landwirtschaftliche Geräte

Intelligentere Individualisierung

Unbegrenzte Auswahl, personalisierte Erlebnisse und Service-on-Demand gehören für uns als Kunden bereits zum Alltag. Dieselben Trends setzen sich rasch auch in der Fertigung durch.

Mit Tacton können Sie Lösungen anbieten, die auf die präzisen Bedürfnisse Ihrer Kunden zugeschnitten sind – und zwar ebenso schnell und profitabel wie Ihre Standardprodukte.

Wenn Sie schnelle Maßanfertigung mit kontrollierten Methoden anbieten, wird die Herausforderung der Produktvariation, der sich die meisten Hersteller stellen müssen, Ihr größter Wettbewerbsvorteil.

Der erste Schritt zu intelligenter Individualisierung ist modularisierte Produktarchitektur. Wenn diese umgesetzt wird, kann Tacton Kundenbedürfnisse mit spezifischen Eigenschaften und Funktionen von Produkten verbinden und so eine Lösung anbieten, die den exakten Anforderungen des Kunden entspricht.

Intelligentere Produkte

Das Internet der Dinge (idD) bietet endlose Möglichkeiten, Erkenntnisse über die Produktnutzung zu erfassen. Tacton kann Ihnen helfen, sich diese Daten zunutze zu machen, um Ihre Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und Ihren Kunden bessere Lösungsleistung zu bieten.

Diese Herangehensweise ebnet Unternehmen den Weg zu neueren und konkurrrenzfähigeren Geschäftsmodellen wie Produkt-als-Service (Paas). Mit Tacton können Sie sowohl die Gesamtnutzungskosten ermitteln als auch Ihre Angebote an den Kunden auf Basis der Nutzung der Produkte optimieren.

Tacton kann aus der Intelligenz lernen, die das IdD bietet. Dieses Wissen kann genutzt werden, um die Produktentwicklung voranzutreiben, und auch, um die Constraints zu verfeinern, die der Tacton-Konfigurator für seine Optimierung verwendet.

Mit einer klaren Kostenübersicht kann Tacton fertige Angebote auf Basis der Einsatzweise Ihrer Produkte optimieren – inklusive alle damit verbundenen Dienstleistungen wie Support, Schulung, Wartung, Garantien, Finanzierung, Versicherung usw. – all die Faktoren, die Sie einbeziehen müssen, um Ihr Produkt als Dienstleistung zu verkaufen.

Zugleich wird im Angebot auch die bestmögliche Kombination aus dem Gesamtgeschäftsrisiko und den Margenanforderungen berücksichtigt.

Das bedeutet, dass sowohl Sie als auch Ihr Kunde im Voraus wissen, was das Geschäft Ihnen bringt.

Wir können konsistent innovative Geräte mit besserer Leistung entwickeln und das schneller als unsere Mitbewerber."

___

Dustin Birch, Technischer Leiter, ClearStream Environmental
Sektor: Geräte zur Abwasseraufbereitung

Das Schöne am Tacton-Konfigurator ist, dass er den Vertriebsmitarbeiter durch den Verkauf begleitet und die Konfiguration des Produkts und Angebots jedes Mal richtig hinbekommt. Nun brauchen wir bloß noch fünf Minuten, um ein komplettes Budgetangebot, inklusive Preis, zu erstellen. Dies spart und enorm viel Zeit und Geld."

___

Jan Nilsson, Siemens
Sektor: Industriestrom & -gas

Intelligentere Angebote

Die Kunden wollen ihr Produkt gestern. Unternehmen, die schnell auf Kundenanfragen reagieren können, haben einen riesigen Wettbewerbsvorteil.
In vielen Unternehmen kann es jedoch schon Wochen dauern, ein präsentables Angebot zusammenzustellen. Und bei jeder manuellen Informationsübergabe schleichen sich Fehler ein.

Tacton CPQ erfasst die Nutzung und kaufmännischen Bedürfnisse des Kunden, und der Konfigurations-Engine erledigt den Rest. Es ist wirklich so einfach. Alles wird berücksichtigt - Ihre neuesten Produkt- und Preisaktualisierungen, jegliche lokalen Anforderungen oder Vorschriften, ebenso wie Ihre Margenanforderungen.

Tactons Konfigurator kann die Kundenanforderungen verbinden und in eine rundum detailliert Stückliste für die Herstellung umsetzen.

Nicht kompatible, nicht profitable oder nicht verfügbare Optionen werden dem Kunden nicht angeboten. Dies stellt sicher, dass die Produkte und Lösungen, die Sie in Ihren Angeboten anbieten, zu 100 % korrekt sind. Ein von Tacton erstelltes Angebot ist nicht nur garantiert baubar, sondern Sie können es auch nach den Spezifikationen Ihres Kunden installieren, betreuen, warten und zugleich maximalen Profit sicherstellen.

Wenn der Grad verifizierter Details bereits in der Angebotsbearbeitung so groß ist, entstehen in den weiteren Prozessen riesige Vorteile: So können die Fertigung und die Lieferkette weitaus verlässlicher geplant werden.

Ergänzen Sie dies mit Tactons tiefer Integration in CAD, die Produktionszeichnungen sowie 3D-Visualisierungen für den Vertrieb ermöglicht – schon haben Sie die Komponenten einer vollautomatischen Angebotsbearbeitung.

Eine intelligentere Wertkette

Wenn große Elemente der Wertkette ausgelagert werden, gewinnt präziser und fristgerechter Informationsaustausch noch mehr an Bedeutung.

Informationen müssen sowohl intern zwischen Vertrieb, Entwicklung und Produktion fließen als auch extern an Lieferanten und an den Kunden.

Tacton ist die natürliche Plattform für diese Informationsflüsse. Da Tacton immer die selben zugrunde liegenden Produktdaten zur Darstellung Ihrer Produkte nutzt – egal, ob diese von den Vertriebsmitarbeitern, Ingenieuren oder Lieferanten benötigt werden – ist die Informationsintegrität nie ein Problem.

Was Tacton grundsätzlich von anderen Lösungen unterscheidet ist die Trennung der Regeln, die bestimmen, wie Produkte zusammengesetzt werden können, und der zugrunde liegenden Daten, die diese definieren. Diese Trennung erleichtert die Definition, Pflege und Aktualisierung Ihres Produktportfolios enorm.

Mit Tacton können Sie bei allen Personen im Unternehmen oder Ihren Lieferkettenpartnern zuteilen, wem welche Regeln und Daten gehören

Hersteller mit komplexen, dezentralisierten Lieferketten können so die Informationen für bestimmte Unterbaugruppen, Komponenten oder Dienstleistungen von dem relevantesten Akteur verwalten lassen.

Wir können uns sicher über die Integrität der Konfiguration und der Produktionszeichnungen sein, und sie werden für die Lieferanten ebenso automatisch erstellt wie für die interne Produktion und Montage. Weniger Fehler bedeuten, dass wir unseren Entwurfsprozess nie anhalten und Teile neu entwerfen müssen, was sehr teuer und frustrierend sein kann, wenn alle nach einem strikten Zeitplan arbeiten."

___

Pär Hallgren, Caterpillar Propulsion
Sektor: Schiffsantrieb


In der Wasseraufbereitungsindustrie ist die Bearbeitungszeit häufig wichtiger als der Preis. Mit der Tacton-Lösung kann der Entwurf direkt nach Annahme des Angebots in nur wenigen Tagen entwickelt werden und geht dann direkt in die Herstellung. Diese Art von Automatisierung war einer der wichtigsten Faktoren in unserem Geschäftswachstum."

___

Dustin Birch, Technischer Leiter, ClearStream Environmental
Sektor: Geräte zur Abwasseraufbereitung

Intelligentere Verwaltung von Änderungsaufträgen

Die Kunden wollen Flexibilität. Die Umstände ändern sich, wenn Themen erst nach Erteilung eines Auftrags aufkommen, müssen Sie reagieren.

Selbst kleinste Änderungen an einem Auftrag können weitreichende Auswirkungen haben, vor allem, sobald die Produktion begonnen hat. Bei so vielen Abhängigkeiten und potentiellen Dominoeffekten überrascht es nicht, dass dies einer der an anspruchsvollsten und kostspieligsten Bereiche für Hersteller ist. Und je komplexer Ihre Wertkette, desto größer die Risiken.

Tacton hilft Ihnen, Änderungsaufträge kontrolliert und strukturiert zu verwalten, dabei Risiken zu minimieren und Kosten zu kontrollieren.

Tacton erhält stets eine komplett validierte und optimierte Konfiguration, während des Verkaufsvorgangs, doch ebenso nachdem der Auftrag erteilt wurde und ni die Produktion geht.

So können Sie Änderungsaufträge für Elemente oder Unterbaugruppen ganz einfach verwalten, da Sie in jeder Phase immer die vollständigen Auswirkungen ermitteln können – sowohl in Ihrer eigenen Produktion und in Ihren Margen als auch bei Ihren Lieferkettenpartnern.

Die Möglichkeit, Ihren Kunden auch nach der Auftragserteilung Flexibilität bieten zu können – ohne dabei die Rentabilität zu gefährden – wirkt sich maßgeblich auf die Entstehung langfristiger und wahrhaft erfolgreicher Kunden-Lieferanten-Beziehungen aus.