News Category: Press Release

Dr. Jörg Hoffmann, CEO der AUMA Group, wird neues Mitglied des Beirats von Tacton

Der schwedische CPQ-Spezialist Tacton reagiert mit der Berufung von Dr. Jörg Hoffmann auf die steigende Nachfrage in der DACH-Region nach leistungsfähigen Technologien für digitale Vertriebs- und Verkaufsprozesse.

Karlsruhe, Stockholm, 23. August 2021 – Das Erfolgsgeheimnis des deutschen Maschinenbaus sind innovative und individualisierte Kundenlösungen. Dementsprechend ist der Einsatz von Lösungen für die individuelle Produktkonfiguration sowie “Configure, Price, Quote” (CPQ) entscheidend für den Unternehmenserfolg. Tacton CPQ adressiert diese komplexen Herausforderungen und Anforderungen international tätiger Industrieunternehmen und unterstützt beim Aufbau und Umsetzung digitaler Vertriebs- und Verkaufsprozesse.

Mit der strategischen Berufung von Dr. Jörg Hoffmann in den Beirat engagiert Tacton erstmals eine international anerkannte Führungspersönlichkeit aus der DACH-Region. Damit unterstützt der schwedische CPQ-Spezialist Tacton sowohl das prognostizierte Wachstum des CPQ-Markts um 14 % (zwischen 2021 und 2025) als auch das eigene Wachstum um 35 % in den letzten beiden Geschäftsjahren.

“Die DACH-Region repräsentiert rund 20 % unseres adressierbaren Marktes, und daher investieren wir, um unser Wachstum und unseren Erfolg weiter zu unterstützen”, erklärt Bo Gyldenvang, CEO von Tacton. “Die Berufung Dr. Jörg Hoffmanns unterstreicht unser Engagement und stärkt unsere Präsenz vor Ort, sowohl für unsere aktuellen Kunden, wie Siemens, MAN Trucks und Bürkert, als auch für die Unternehmen, mit denen wir aktuell in Kontakt sind.”

“Globale Trends im Industrieumfeld wie Hyper-Customization, Self-Services und nachhaltige Produktion machen die DACH-Region zu einem Kernmarkt für Tacton und die Fähigkeit Tactons, branchentypische Herausforderungen zu lösen”, kommentiert Dr. Jörg Hoffmann. “Ich freue mich sehr, Tacton dabei zu unterstützen, mit seinen einzigartigen Lösungen die komplexen Herausforderungen für Fertigungsunternehmen anzugehen.”

Von der Leistungsfähigkeit der CPQ-Lösungen sind neben vielen internationalen Maschinenbauunternehmen auch führende Experten, unter anderem das Analystenhaus Gartner, überzeugt. So platziert Gartner den schwedischen CPQ-Spezialisten Tacton als “Visionary” in den jüngsten Ausgaben des Magic Quadrant für CPQ und betont das in die Lösungen eingeflossene Branchen-Know-how sowie die Integrationsvielfalt der Lösung in Standard-IT-Systeme wie CAD, CRM und ERP.

Über Dr. Jörg Hoffmann
Dr. Jörg Hoffmann ist seit Januar 2018 CEO der Auma Group, einem international führenden Hersteller von elektrischen Stellantrieben für die Automatisierung von Industriearmaturen. Zuvor arbeitete er viele Jahre in leitenden Positionen bei der Robert Bosch GmbH. Dort leitete er zuletzt die Business Unit für Wischersysteme mit Sitz in Bühlertal.

Bewertungsplattform G2 zeichnet Tacton als “Leader” aus

CPQ-Anwender wählen Tacton CPQ gemeinsam mit Salesforce CPQ und Oracle CPQ auf die vordersten Plätze im „Summer 2021 Enterprise Grid for CPQ Software“

Stockholm, 23. Juni 2021 – Tacton, ein weltweit führender Anbieter von CPQ-Softwarelösungen für effiziente Vertriebsprozesse, Vertriebsdigitalisierung und Produktkonfiguration, wird von CPQ-Anwendern auf der Bewertungsplattform G2 als „Leader“ im aktuellen „Summer 2021 Enterprise Grid for CPQ Software“ ausgezeichnet. Die Bewertung basiert auf echten Bewertungen und Empfehlungen von Anwendern.

In der aktuellen Ausgabe der Auswertung teilt sich Tacton die vordersten Plätze mit Salesforce CPQ und Oracle CPQ und ist der einzige auf CPQ (Configure, Price, Quote)-Lösungen spezialisierte Anbieter.

“Wir sind immer stolz auf unsere guten Bewertungen und Platzierungen im G2 Enterprise Grid. Denn das zeigt, dass unsere kundenzentrierte Strategie erfolgreich und die richtige ist”, erklärt Bo Gyldenvang, Chief Executive Officer von Tacton.

“Gerade weil auf G2 die Bewertungen von echten CPQ-Anwendern kommen, macht die Auszeichnung zu etwas Besonderem. Dass wir gemeinsam mit Playern wie Salesforce und Oracle ganz weit oben in der Gunst der Anwender stehen, freut uns umso mehr.”

Wie Anwender Tacton CPQ beurteilen (in Englisch):

  • “Tacton is not only software but will optimize the workflow for sales processes and order execution.”
  • “Especially on the sales side, my company has seen such efficiency improvements since using Tacton, that working without it would no longer be acceptable. The time required for a sales representative to create a complicated technical offer has been reduced from days to minutes.”
  • “It is a powerful […] configurator for solving simple to complex problems.

Wie G2 Geschäftslösungen bewertet

G2 ist der weltweit größte Tech-Marktplatz, auf dem Unternehmen die Technologie entdecken, bewerten und verwalten können, die sie benötigen, um ihr Potenzial auszuschöpfen. Die Platzierungen in Reports wie dem „Enterprise Grid“ basieren auf Daten, die von echten Anwendern stammen.

Digitale Transformation im Maschinenbau: Digitaler Vertrieb, Customer Experience und Supply-Chain-Optimierung sind die Treiber

the state of digital manufacturing

Für den Report “State of Digital Manufacturing” hat Tacton, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für Configure, Price, Quote (CPQ) über 100 Entscheider aus Industrieunternehmen befragt, welche Initiativen sie für den nachhaltigen Unternehmenserfolg als besonders dingend ansehen.

Stockholm und Karlsruhe, 11. März 2021 – Eine umfassende digitale Transformation ist für den nachhaltigen Unternehmenserfolg wichtiger denn je. Das ist das zentrale Ergebnis einer Umfrage, die der schwedische CPQ-Spezialist Tacton Anfang des Jahres gestartet hat. Über 100 Führungskräfte internationaler Industrieunternehmen geben Auskunft, welche Initiativen sie für essenziell halten, um nach den herausfordernden der letzten Monate wieder Fahrt aufzunehmen.

Für die absolute Mehrheit der Befragten (97 %) ist die Umsetzung weiterer Digitalisierungsprojekte das wichtigste Instrument.

Trotz der Herausforderungen der letzten Monate hat sich das Tempo, mit der viele Industrieunternehmen ihre digitale Transformation angehen, nicht verlangsamt. Im Gegenteil: Die Mehrheit der Befragten gab an, die Bemühungen und Initiativen weiter beschleunigt und forciert zu haben. Für 64 % der Befragten ist neben der digitalen Transformation die Optimierung der Lieferketten entscheidend dafür, die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen. 59 % der Befragten gaben an, interne Prozesse stärker automatisieren und digitalisieren zu wollen.

Bessere Customer Experience wichtig für den Unternehmenserfolg

Außerdem sind die meisten der befragten Unternehmen der Meinung, dass eine Steigerung der Produktqualität (59 %), die Steigerung von Absatz und Umsatz (58 %) sowie eine bessere Customer Experience (49 %) zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg beitragen.

Wie die einzelnen Initiativen gewichtet werden, ist abhängig von der jeweiligen Rolle des Befragten. So sehen Geschäftsführer die Automatisierung und Digitalisierung interner Prozesse als wichtiger an. Führungskräfte auf VP- und C-Level sehen im Bereich Vertriebsdigitalisierung, z. B. mittels eines digitalen Customer-Self-Service-Portals, das größte Erfolgspotenzial.

“Für die große Mehrheit der von uns befragten Unternehmen ist die digitale Transformatio essenziell“, erklärt Bo Gyldenvang, Chief Executive Officer bei Tacton. „Aber das Thema digitale Transformation betrifft in den Unternehmen nicht mehr nur die Abläufe in der Fertigung, sondern auch die Vertriebs- und Verkaufsprozesse. Für uns bei Tacton ist das Beleg dafür, dass digitale Transformation und Kundenzentrierung zusammen gedacht werden sollten.”

Weitere Ergebnisse sowie den gesamten Report “State of Digital Manufacturing” zum Download online unter https://www.tacton.com/knowledge/the-state-of-digital-manufacturing-2021/

Tacton und Intershop: Gemeinsam für maximalen Kundennutzen

Einkaufs- und Vertriebsprozesse wie aus dem Konsumgüterbereich für Industrieunternehmen mit hochvariablem Produktportfolio

Stockholm, Karlsruhe, Jena – 23. November 2020 – Im Rahmen einer Partnerschaft mit Intershop, einem international führenden Anbieter von Software für den digitalen Handel und Omnichannel-Commerce-Lösungen, erweitert Tacton, führender Anbieter von Lösungen für Smart-Commerce und Configure, Price, Quote (CPQ), das eigene Lösungsportfolio. Die gemeinsame Lösung ermöglicht es Maschinenbauunternehmen, moderne und leistungsfähige digitale Kundenportale zu realisieren, um die steigenden digitalen Erwartungshaltungen ihrer Kunden erfüllen zu können.

Die zentralen Bausteine der digitalen Plattform sind die CPQ-Lösungen von Tacton sowie die Lösungen für digitale Kundenportale von Intershop. Durch den Einsatz eines digitalen Kundenportals können Industrieunternehmen ihre komplexen Konfigurations-, Vertriebs, und Bestellprozesse digitalisieren und auf einer zentralen Plattform bereitstellen. Kunden und Interessenten können z. B. direkt über das digitale Kundenportal kundenindividuelle Industriegüter eigenständig konfigurieren, vollumfängliche Angebotsunterlagen erstellen und bestellen.

Bo Gyldenvang, CEO von Tacton:

“Unsere Kunden wollen die Vertriebs- und Verkaufsprozesse für ihre Kunden attraktiver und einfacher gestalten. Intershop und Tacton bieten dafür eine Plattform, mit der Industrieunternehmen den Nutzen für ihre Kunden maximieren können. Intershop ist ein anerkannter Innovator im Bereich Online-Vertrieb und Anbieter einer technologisch führenden Commerce Suite. Deshalb freuen wir uns besonders, gemeinsam mit Intershop die Customer Experience für B2B-Kunden auf ein neues Level zu heben.”

Jochen Wiechen, CEO der Intershop Communications AG, ergänzt:

“Wir wollen den B2B-Kunden ein Einkaufserlebnis ermöglichen, wie sie es aus dem Konsumgüterbereich kennen und gewohnt sind. Unsere Expertise im Bereich Omnichannel-Commerce, gepaart mit Tactons CPQ-Know-how und den Fähigkeiten im Bereich visuelle Produktkonfiguration, bieten Industrieunternehmen spannende Möglichkeiten für die Digitalisierung ihrer Vertriebs- und Verkaufsprozesse.”

Über Intershop
Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISHA) ist ein konzernunabhängiger, im internationalen Vergleich führender Anbieter von Omnichannel-Commerce-Lösungen. Diese stehen als Cloud-basierte Commerce-as-a-Service-Lösung oder als Lizenzmodell zur Verfügung und vereinen die Expertise aus über 25 Jahren Software-Entwicklung für den Online-Handel. Auf Wunsch orchestriert Intershop die gesamte Prozesskette im Omnichannel-Commerce – von der Konzeption von Online-Kanälen über die Implementierung der Software bis hin zur Koordinierung der Warenauslieferung, dem Fulfillment. Weltweit setzen über 300 Kunden für ihren digitalen Vertrieb an Geschäfts- und Endkunden auf Intershop. Zu den Kunden zählen sowohl große Unternehmen wie HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom als auch mittelständische Unternehmen. Intershop ist in Europa, in den USA sowie im asiatisch-pazifischen Raum tätig.

Über Tacton
Mit Tacton Smart Commerce vereinfachen produzierende Unternehmen den Vertrieb variantenreicher Produkte und erfüllen die Anforderungen heutiger B2B-Kunden. Die Softwarelösungen ermöglichen es, zu jeder Phase des Kaufentscheidungsprozesses maßgeschneiderte, individuelle Lösungen zu konfigurieren und anzubieten. Weltweit verlassen sich führende Unternehmen auf die Branchenexpertise von Tacton, darunter ABB, Bosch, Caterpillar, Daimler, MAN, Mitsubishi, Siemens, Toshiba und Yaskawa.

Customer-Centricity und B2B-Commerce-Strategien für den Maschinenbau

Industrie-Experten von Atlas Copco, nVent, Pelco und Intershop sprechen auf dem virtuellen Event am 17. November

Stockholm, Karlsruhe, Chicago, 28. Oktober 2020 – Nach dem großen Erfolg des ersten Tacton Smart Commerce Online Summits im Mai diesen Jahres mit rund 200 Teilnehmern findet am 17. November die nächste Ausgabe des virtuellen Events statt. Mit dabei sind Industrie-Experten weltweit führender Industrieunternehmen wie Atlas Copco und nVent sowie des B2B-Commerce-Spezialisten Intershop.

Zentrales Thema der virtuellen Veranstaltung ist die Frage, wie Industrieunternehmen mittels digitaler Vertriebstechnologien komplexe, hochvariable Produkte auch ohne die für den B2B-Vertrieb typische Kunden- und Interessentenpflege effizient und kanalübergreifend verkaufen können und ihren Kunden maximalen Nutzen bieten können.

Wie sich geeignete Lösungen in der Praxis umsetzen lassen, berichten Lennart Remnebäck, Vice President of Tool Attachments bei Atlas Copco, Mauro Boffardi, Customer Success Leader bei Intershop, Alexander van der Weide, Vice President Marketing und Sales bei nVent und Fahad Mahboob, Technology und Customer Engagement Manager bei Pelco.

Informationen zur Agenda und zur kostenlosen Registrierung: https://www.tacton.com/knowledge/smart-commerce-online-summit/

Bo Gyldenvang, neuer CEO von Tacton, erklärt: “In den letzten Wochen habe ich mit vielen unserer Kunden gesprochen. Sie alle haben ähnliche Themen auf ihrer Agenda: Vertriebs- und Verkaufsprozesse vereinfachen, optimieren und es Kunden ermöglichen, kanalübergreifend kundenindividuelle Produkte anbieten – insbesondere auf digitalen Kanälen.”

Über Tacton Smart Commerce Online Summit

Tacton Smart Commerce Online Summit ist eine virtuelle Konferenz für Entscheider und Geschäftsstrategen mit Fokus auf neue technologische Entwicklungen und Möglichkeiten im Bereich CPQ, Digital Commerce und B2B-Commerce.

Tacton wieder ‘Visionär’ im neuen Gartner Magic Quadrant für Configure, Price, Quote (CPQ) Application Suites

Erneut positionieren die Experten von Gartner Tacton im ‘Visionary’-Quadranten

Stockholm und Karlsruhe, 5. Oktober, 2020 – Tacton, ein weltweit führender Anbieter von CPQ-Softwarelösungen für intelligente und moderne Prozesse beim Verkauf und Vertrieb hochvariabler Industriegüter ist nach 2019 erneut „Visionär“ im 2020 Gartner Magic Quadrant für CPQ*. Die Experten von Gartner haben den CPQ-Spezialisten bereits zum dritten Mal in Folge in den Report aufgenommen.

Der Magic Quadrant ist das Ergebnis umfangreicher Analysen und Recherchen der Gartner-Experten. Im Fokus der Untersuchungen stehen die Themen Zukunftstechnologien und wie die Anbieter kommende Entwicklungen auf dem Markt antizipieren. Für die aktuelle Ausgabe wurden 17 CPQ-Lösungsanbieter untersucht.

“Wir sind überzeugt, dass die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Lösungen ausschlaggebend war für Gartner, Tacton nach 2019 auch in der aktuellen Ausgabe des Reports im ‘Visionary‘-Quadranten zu platzieren,” erklärt, Bo Gyldenvang, Chief Executive Officer von Tacton. “Unsere Kunden haben erkannt, wie sie mit unseren Lösungen noch besser die Bedürfnisse und Anforderungen ihrer Kunden erfüllen können.”

Laut Gartner konnte Tacton “das beste Ergebnis für Anwendungsfälle im Bereich Complex Manufacturing“ erzielen und Kunden aus den Branchen Maschinenbau, Produktionslinien, Energieerzeugung, medizinische Geräte, schwere Nutzfahrzeuge, Mess-, Steuer- und Regeltechnik und Transportsysteme überzeugen.

*Quelle:
Gartner “Magic Quadrant for Configure, Price and Quote Application Suites,” by Christina Klock and Mark Lewis, DATE XX, 2020
Gartner “Critical Capabilities for Configure, Price and Quote Application Suites,” by Mark Lewis and Dayna Ford, DATE XX 2020

Gartner Disclaimer:
Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner’s research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.

Bo Gyldenvang wird neuer CEO von Tacton

Tacton CEO Bo Gyldenvang

Stockholm, Chicago, Karlsruhe, 25. August – Tacton, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für Smart Commerce und Configure, Price, Quote für den Maschinenbau ernennt Bo Gyldenvang zum neuen CEO. Der erfahrene Manager war bis zu seiner Ernennung Chief Operating Officer Nordamerika bei der Software AG.

Bo Gyldenvang tritt die Nachfolge von Frederic Laziou an, der seit 2016 als CEO den schwedischen CPQ-Spezialisten geführt hat und die Transformation des Unternehmens zu einem führenden europäischen SaaS-Anbieter für CPQ einleitete.

Lars Lunde, Vorsitzender des Aufsichtsrats: “Wir freuen uns sehr, dass mit Bo das nächste Kapitel der Erfolgsgeschichte von Tacton beginnt. Seine umfassende Expertise im Software- und Service-Geschäft wird maßgeblich zu unserem weiteren Wachstum beitragen.”

Klas Orsvärn, Mitgründer von Tacton, ergänzt: “Ich bin begeistert, dass wir mit Bo eine so erfahrende Führungspersönlichkeit für Tacton gewinnen konnten und freue mich auf die Zusammenarbeit. Ich danke Frederic für die geleistete Arbeit und die Ziele, die wir gemeinsam erreicht haben.”

“Die Nachfrage nach den Lösungen von Tacton ist groß,” so Lunde weiter. “Weltweit haben Industrieunternehmen aus dem Maschinenbau erkannt, dass sie Vertriebs- und Verkaufsprozesse neu denken und erfinden müssen. Für die Umsetzung der Vision von Smart Commerce spielen die Lösungen von Tacton eine zentrale Rolle. Das einzigartige Produktportfolio und die nachgewiesene Expertise von Tacton haben auch die Analysten von Gartner überzeugt. Nicht umsonst ist Tacton als ‘Visionary’ im Magic Quadrant für CPQ platziert. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und darauf, unsere Erfolgsgeschichte mit Bo weiter zu schreiben.”

“Ich freue mich, Tacton in so einer spannenden Phase unterstützen zu können”, erklärt Bo Gyldenvang. “Tacton hat eine einzigartige Position im CPQ-Bereich. Dank des marktführenden Produkts und der nachgewiesenen Branchen-Expertise ist Tacton der ideale Partner für Industrieunternehmen, um die Vertriebs- und Verkaufsprozesse ins digitale Zeitalter zu überführen. Ich freue mich, meinen Teil zum Erfolg beitragen zu können.”

Plus Pack entscheidet sich für Tacton Smart Commerce

Das dänische Familienunternehmen setzt in Sachen Digitalisierung auf die Lösungen des schwedischen CPQ- und Smart-Commerce-Spezialisten

Plus Pack entscheidet sich für Tacton Smart Commerce

Stockholm, Schweden, Karlsruhe, Deutschland und Odense, Dänemark, 02. Juni 2020 – Tacton gewinnt mit Plus Pack ein traditionsreiches dänisches Familienunternehmen als neuen Kunden, das seit über 100 Jahren Vorreiter bei innovativen Lösungen für Lebensmittelverpackungen ist. Mithilfe der Lösungen für Configure, Price, Quote (CPQ) des schwedischen Anbieters will Plus Pack die eigene Digitalisierungsstrategie weiter umsetzen.

“Wir haben uns für Tacton Smart Commerce entschieden, weil wir unsere Vertriebsprozesse effizienter gestalten und unsere partnerschaftlichen Beziehungen zu unseren Kunden weiter stärken wollen”, erklärt Bastian Fietje, Head of Groups Projects bei Plus Pack.

Der dänische Spezialist für Verpackungslösungen hat sich bereits vor einiger Zeit entschieden, die Möglichkeiten der Digitalisierung für sich zu nutzen und sich weiter konsequent auf die Bedürfnisse und Anforderungen der eigenen Kunden auszurichten. Erster Schritt auf der digitalen Reise war die Ablösung des bislang eingesetzten ERP-Systems. Mit der Einführung von Tacton Smart Commerce hat Plus Pack jetzt einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht, so Anders Top Haustrup, CEO von Plus Pack.

Die Rahmenbedingungen für das Implementierungsprojekt waren herausfordernd. Das Projekt lief trotz der aktuellen Einschränkungen aufgrund der Covid-19-Pandemie weiter, um den geplanten Go-Live-Termin einhalten zu können. Die am Projekt beteiligten Teams arbeiteten im Home Office, um die Lösung einzuführen, zu testen und die notwendigen Schulungen durchzuführen.

Die Arbeit hat sich gelohnt: “Für unsere Kunden aus der Lebensmittelindustrie sind die Zeiten besonders herausfordernd. Mit Tacton Smart Commerce können wir ihnen besser und schneller die Produkte liefern, die wir ihnen versprochen haben”, erklärt Anders Top Haustrup.

Frederic Laziou, CEO von Tacton, ergänzt: “Dass es uns gelungen ist, gemeinsam mit Plus Pack trotz der erschwerten Rahmenbedingungen live zu gehen, macht uns besonders stolz. Für uns ist dieser Erfolg ein starkes Zeichen, dass unsere Lösungen wichtig für Unternehmen sind, um effizienter und intelligenter ihren Kunden die Produkte anbieten zu können, die sie wirklich brauchen.”

Über Plus Pack
Plus Pack entwickelt und produziert innovative und nachhaltige Verpackungslösungen für Lebensmittel und Mahlzeiten. Das Unternehmensmotto lautet: „Wir machen Lebensmittel zu etwas Besonderem,“ Der Hauptsitz des im Jahr 1924 gegründeten Unternehmens ist in Dänemark, mit Produktionsstätten in Dänemark und Belgien. Seit mittlerweile vier Generationen wird das Unternehmen von der Famile Haustrup geführt. Plus Packs Vision ist es, der bevorzugte Partner für maßgeschneiderte und nachhaltige Verpackungslösungen zu sein und zu 100 % recycelbare Produkte ohne CO2-Emissionen zu liefern.

Mehr Informationen über Plus Pack: https://pluspack.com/

Tacton ist “Visionär” im Gartner Magic Quadrant for Configure, Price and Quote 2019

Der schwedische CPQ-Spezialist überzeugt die Analysten mit Branchenexpertise und leistungsfähigen Funktionen für die visuelle Produktkonfiguration

Stockholm und Karlsruhe, 30. Oktober 2019 – Tacton, ein weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für intelligente und effiziente Beschaffungsprozesse im Vertrieb variantenreicher Produkte, wird im neu erschienen Magic Quadrant for Configure, Price and Quote (CPQ) als Visionär aufgeführt. Im vergangenen Report war der schwedische CPQ-Spezialist noch als „Niche Player“ gelistet.

Der Magic Quadrant ist das Ergebnis umfangreicher Analysen und Recherchen der Gartner-Experten. Im Fokus der Untersuchungen stehen die Themen Zukunftstechnologien und wie die Anbieter kommende Entwicklungen auf dem Markt antizipieren.

“Es ist eine große Ehre, erneut Teil des Gartners Magic Quadrant für CPQ zu sein. Wir sind ganz besonders stolz, dass wir in der aktuellen Ausgabe in den Bereich der Visionäre aufgenommen wurden”, kommentiert Frederic Laziou, CEO von Tacton. “Unser Ziel ist die bestmögliche Softwarelösungen für die spezifischen Belange der Fertigungsunternehmen bereitzustellen. Die heutige Ankündigung von Gartner bestätigt unser Engagement und belegt unseren Erfolg.”

Tacton entwickelt seit über 20 Jahren CPQ-Lösungen für produzierende Unternehmen. Weltweit verlassen sich führende Unternehmen auf die Lösungen, darunter Siemens, ABB, MAN, Daimler, Scania und Yaskawa. Tacton verfügt über Schnittstellen und Integrationen fürSalesforce CRM, Microsoft Dynamics 365 und SAP. Mehr unter www.tacton.com

Disclaimer:

Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner’s research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.

Werner Te Riet wird neuer Senior Vice President Sales für die EMEA-Region

Der erfahrene Vertriebsleiter will Strategien optimieren und weiteres Wachstum generieren

Stockholm und Karlsruhe, 19. September 2019 – Tacton, ein weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für intelligente und effiziente Beschaffungsprozesse im Vertrieb variantenreicher Produkte, gewinnt den international erfahrenen Vertriebsprofi Werner Te Riet als neuen Senior Vice President Sales für die EMEA-Region. Der Digitalstratege verstärkt seit 9. September das Tacton-Team.

Werner Te Riet ist seit mehr als 20 Jahren im IT-Bereich tätig, davon 15 in verantwortlichen Vertriebspositionen bei Oracle, Adobe und IBM. Während seiner beruflichen Laufbahn hatte er verschiedene Führungspositionen inne. Er war Vice President für Customer Experience Solutions in Südeuropa und Israel bei Oracle und Country Manager France für digitales Marketing bei Adobe.

“Wir freuen uns sehr, Werner in unserem Team begrüßen zu können. Mit ihm werden wir durch einen ausgewiesenen Experten für digitale Vertriebsstrategien verstärkt, der auch über viele Führungsqualitäten verfügt. Wir werden uns weiterhin auf unsere strategische Ausrichtung konzentrieren. Daher wird er als SVP Sales EMEA für die Vermarktung unserer Lösungen in den Regionen DACH, Nordics und Südwesteuropa verantwortlich sein”, erklärt Frederic Laziou, CEO von Tacton.

Werner Te Riet ergänzt: “Tacton ist eine der Top-Adressen für CPQ-Lösungen (Configure, Price, Quote) und verfolgt eine spannende Vision, wie Fertigungsunternehmen ihre Produkte und Lösungen im digitalen Zeitalter erfolgreich verkaufen können. Tacton bietet genau die richtigen Software-Lösungen, die es der Fertigungsindustrie ermöglichen, ihre Vertriebs- und Verkaufsprozesse zu transformieren und den steigenden Erwartungen der B2B-Kunden gerecht zu werden. Ich freue mich, diese Veränderung mit dem Tacton-Team aktiv mitzugestalten.”