Resources by role: Vertrieb

Webinar: CPQ-Integration: Produktdaten optimal nutzen

Webinar_CPQ-Integration_Produktdaten

Im Webinar “The Missing Link that Kills Your Order Quality” (in englischer Sprache) erklären die CPQ-Experten Magnus Fasth und Patrik Skjelfoss, beide cpq.se, welche Fallstricke in Sachen Systemintegration es bei der Einführung einer Lösung für Configure, Price, Quote (CPQ) gibt und wie sie gemeistert werden können. Im Webinar wird unter anderem erläutert:

  • Worauf es bei der Integration eines CPQ-Systems mit PLM, ERP und PIM ankommt.
  • Warum eine einheitliche Sicht auf Daten und Informationen Prozesse und Systeme effizienter macht.
  • Wie Sie eine zentrale Sicht auf Ihre Daten schnellstmöglich umsetzen können.

Produktblatt CAD Automation für Tacton CPQ

Fehlerfreie CAD-Dokumente für jede Produktkonfiguration

Produkte fehlerfrei konfigurieren. CAD-Zeichnungen und CAD-Modelle auf Knopfdruck generieren.

Mit CAD Automation für Tacton CPQ können Vertriebsmitarbeiter für jedes mit Tacton CPQ konfigurierte Produkt die dazugehörigen CAD-Daten (Zeichnungen und Modelle) direkt der CPQ-Lösung zu erstellen – ohne spezifische CAD-Fachkenntnisse.

Das Ergebnis: Mehr Zeit für das Engineering und den Vertrieb für wertschöpfende Tätigkeiten.

Das sagen unsere Kunden

“Ohne Tacton dauerten manche Aufgaben 3 Tage. Mit Tacton erledigen wir sie in 10 bis 15 Minuten.”

Erfahren Sie mehr im Produktblatt CAD Automation für Tacton CPQ

Jetzt direkt herunterladen

Webinar-on-Demand: Komplexe Industrieprodukte online verkaufen

Industriegüter online shoppen? Kein Problem, solange es um Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien geht. Aber E-Commerce für komplexe kundenspezifische, maßgeschneiderte Produkte?

Im Webinar-on-Demand “B2B-Commerce mit Configure, Price, Quote (CPQ)” sehen Sie, wie Sie hochvariable Produkte kundenfreundlich und effizient online verkaufen und Self-Service-orientierte B2B-Käufer überzeugen und gewinnen.

Wissen kompakt: CAD Automation für Tacton CPQ

Wissen kompakt: CAD Automation für Tacton CPQ

Maschinenbau-Unternehmen, die kundenspezifische Produkte verkaufen, kennen das Dilemma: Das Produkt ist konfiguriert und das Angebot könnte versendet werden – wenn da nicht die Sache mit den CAD-Daten wäre. Das Vorhalten der CAD-Dokumente für alle technisch möglichen Produktkonfigurationen ist schlicht nicht praktikabel. Aber ohne Zeichnungen und Modelle akzeptiert der Kunde das Angebot nicht.

Die Lösung? Mit Tacton CAD Automation kann der Vertrieb die für die Angebotserstellung benötigten CAD-Dokumente selbst erstellen – basierend auf der vorgenommenen Produktkonfiguration, fehlerfrei und ohne CAD-Fachwissen!

Steckbrief CAD Automation für Tacton CPQ herunterladen

Webinar: Accelerate Sales and Eliminate Order Errors with Visual Configuration

Steigt der Erklärungsbedarf mit zunehmender Produktvarianz und Produktkomplexität, verzögern und verkomplizieren sich Kaufentscheidungen und das Risiko steigt, das angebotene und bestellte Produkte gar nicht produzierbar sind.

Wie Sie Vertriebsprozesse beschleunigen, zu jeder Zeit fehlerfreie & technisch valide Produkte konfigurieren und Ihre Kunden mit modernen digitalen Kaufprozessen überzeugen, zeigen wir Ihnen in unserem Webinar „Accelerate Sales and Eliminate Order Errors with Visual Configuration“.

Umfrage: “The State of Digital Manufacturing 2021”

the state of digital manufacturing

Die digitale Transformation ist für den nachhaltigen Unternehmenserfolg wichtiger denn je. Das ist das zentrale Ergebnis unserer neuen Umfrage, für die wir über 100 Führungskräfte internationaler Industrieunternehmen befragt haben.

Das Ergebnis: Digitaler Vertrieb, Customer Experience und Optimierung der Supply-Chain sind die Treiber und die wichtigsten Initiativen für die Digitalisierung im Maschinenbau.

Für die absolute Mehrheit der Befragten (97 %) ist die Umsetzung weiterer Digitalisierungsprojekte das wichtigste Instrument.

Trotz der Herausforderungen der letzten Monate hat sich das Tempo, mit der viele Industrieunternehmen ihre digitale Transformation angehen, nicht verlangsamt. Im Gegenteil: Die Mehrheit der Befragten gab an, die Bemühungen und Initiativen weiter beschleunigen und forcieren zu wollen.

Jetzt den gesamten Report “State of Digital Manufacturing” herunterladen und lesen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an

E-Book: Trends für den Industriegüter-Vertrieb

Das tun Industrieunternehmen für ihren Vertriebserfolg.

Auch 2021 bleiben Vertrieb und Verkauf variantenreicher Industriegüter komplexe Vorgänge. Was Vertriebsverantwortliche aber besser machen können (und sollten): die internen Abläufe und Prozesse für die Kunden angenehmer gestalten, neue digitale Vertriebstechnologien nutzen und erfolgreich einsetzen.

In unserem E-Book “Trends für den Industriegüter-Vertrieb” nennen wir die Top-Themen, die unsere Kunden für ihren Vertriebserfolg anpacken werden:
1) Digitale Self-Service-Portale: Weniger Anstrengung, höhere Kundenzufriedenheit
2) Visual Configuration: Das Auge entscheidet mit beim Industriegüter-Kauf
3) Subscription-Economy für den Maschinenbau
4) Nahtlose Integrationen für durchgängige Prozesse

Jetzt das E-Book herunterladen

Webinar: B2B-Commerce – Reach the Unreachable

Industriegüter online verkaufen? Kein Problem, solange es um Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien geht. Aber E-Commerce für kundenspezifische, maßgeschneiderte Produkte?

Lange Zeit kein Thema für Industrieunternehmen.

Heute erwarten auch Geschäftskunden ein Kauferlebnis, das sich nicht grundlegend von dem unterscheidet, welches sie privat aus dem B2C-Bereich gewohnt sind.
Deshalb ist es höchste Zeit, veraltete Vertriebsmodelle auf den neuesten digitalen Stand zu bringen!
Erfahren Sie im Webinar, wie Sie hochvariable Produkte kundenfreundlich und effizient online verkaufen und Self-Service-orientierte B2B-Käufer überzeugen und gewinnen.

E-Book: Self-Service-Portale für Industrieunternehmen

Das klassische B2B-Vertriebsmodell steht an einem Wendepunkt.

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, brauchen produzierende Unternehmen digitale Vertriebsmodelle, um die Präferenzen der Self-Service-orientierten Käufer erfüllen und komplexe, hochvariable Produkte ohne die für den B2B-Vertrieb typische Kunden- und Interessentenpflege effizient verkaufen zu können.

Ein digitales Self-Service-Portal bietet Kunden anwen­derfreundliche Webseiten und Online-Shops mit einfacher Navigation, umfassenden Produktinforma­tionen, intuitiven Bestellfunktionen und modernen Checkout-Prozessen.

Mit einem digitalen Kundenportal können Unternehmen das eigene Vertriebsmodell entsprechend den Erwartungen der B2B-Käufer weiterentwickeln und digitalisieren.

Aus dem Inhalt:

  • Produktkonfiguration mit anwendungsorientiertem Guided Selling
  • Visualisierung in Echtzeit – plus Augmented Reality
  • Komfortable Self-Services für angemeldete Benutzer

Jetzt das E-Book herunterladen

E-Book: Design Automation meets CPQ

Konstruktions- und Vertriebsprozesse automatisieren, digitalisieren und beschleunigen.

Das Erfolgsgeheimnis vieler Maschinenbauunternehmen: den Kunden individualisierte Produkte und Lösungen, maßgeschneidert auf ihren Bedarf, bieten.

Doch der zunehmende Wettbewerb mit Anbietern, die qualitativ hochwertige Produkte günstiger anbieten können, lässt die Gewinnspannen sinken.

Eine weitere Herausforderung für die Unternehmen sind hohe Konstruktionskosten, die entstehen, wenn identische und ähnliche Konstruktionsprozesse mehrmals wiederholt werden müssen.

Lesen Sie im E-Book „Design Automation meets CPQ“, wie Sie:

  • manuelle Konstruktionsprozesse beschleunigen und optimieren
  • verteiltes Wissen zusammenzuführen und zentral bereitstellen
  • worin sich ein sequentiell arbeitender Konfigurator von einem Constraints-basierten unterscheidet
  • warum Design Automation und Configure, Price, Quote die Basis für erfolgreichen Digital Commerce ist

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.