Wissen kompakt: Subscription Pricing für Tacton CPQ

Beim Kauf von Industriegütern verlieren harte Leistungszahlen und mechanische Funktionen die vorderen Plätze auf den Wunschlisten der Kunden. An ihre Stelle rücken Kennzahlen, wie z. B. Verfügbarkeit, Wartungsintervalle und Betriebskosten. Die Gründe liegen auf der Hand.

Anlagenbetreiber wünschen sich maximale Verfügbarkeit, finanzielle Planungssicherheit, klare Kostenstruktur und Investitionssicherheit – all das während des gesamten Produktlebenszyklus.

In vielen Unternehmen allerdings ist der Weg zum perfekten Service-Angebot ein steiniger. Denn die neue Subscription- bzw. “X as a Service”-Welt hat einen Haken: In vielen Unternehmen findet sie in verschiedenen Systemen statt!

Die Lösung? Ein zentrales CPQ-System, mit dem Vertrieb und Vertriebspartner kundenspezifische Produkte und die zum Produkt passenden Services fehlerfrei konfigurieren, flexibel bepreisen und vollumfängliche Angebote auf Knopfdruck erstellen können.

Steckbrief Subscription Pricing für Tacton CPQ herunterladen