By:
September 16 2019

Mit Visual Configuration Kunden begeistern

Wie Sie mit digitalen Technologien Kaufprozesse besser auf Ihre Kunden abstimmen

B2B-Käufer erwarten heute viel von den Anbietern, deren Produkte und Lösungen sie kaufen. Aber nicht nur die steigende Erwartungshalten der Kunden setzt die Unternehmen unter Druck. Neue Wettbewerber drängen auf den Markt und kämpfen um Marktanteile.

Unternehmen müssen, um sich in diesem fordernden Marktumfeld zu behaupten, schnell Antworten auf diese drängenden Fragen finden:

  • Mit welchen neuen Technologien können sie potenzielle Kunden schneller zum Vertragsabschluss bewegen?
  • Mit welchen neuen Technologien können sie ihre Kaufprozesse besser auf die Kunden abstimmen und die Customer Experience verbessern?

Visual Configuration für den "Vertrieb 4.0"

Der B2B-Vertrieb steckt mitten drin im digitalen Wandel. Die Käufer von Industriegütern erwarten heute ein Kauferlebnis, das sie aus dem B2C-Bereich gewohnt sind. Die Werkzeuge für den „Vertrieb 4.0“ müssen es ermöglichen, dass:

  • die Kunden sich selbstständig über das Produktportfolio informieren können,
  • das Vertriebsteam beim Kundentermin vor Ort mit dem WOW-Faktor begeistern kann.

Die Lösung heißt Visual Configuration. Laut einem Gartner-Report sind Unternehmen, die bei der Produktkonfiguration eine solche Lösung einsetzen, erfolgreicher im Verkauf. Nicht nur das: sie konnten sowohl Produktionskosten als auch die Anzahl von Fertigungsfehlern senken.

Was ist Visual Configuration?

Piab- PiDer Begriff Visual Configuration beschreibt den Einsatz digitaler Technologien wie 2D- und 3D-Visualisierung, Mixed Reality (MR), Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR).

Diese Technologien ermöglichen während der Konfiguration eine direkte Interaktion mit dem Produkt ermöglichen. Insbesondere VR und AR bieten Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, ihre Produkte und Lösungen unter realitätsnahen Bedingungen zu präsentieren.

Wofür eignet sich Visual Configuration?

Heute sind auf Kundenseite zwischen 6 und 10 Personen mit unterschiedlichen Kompetenzen, Hintergründen und Anforderungen in die Einkaufsprozesse involviert. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass beim Vor-Ort-Termin nicht nur Produktspezialisten anwesend sind. Der Vertrieb muss in der Lage sein, auch "Technik-Laien" vom Mehrwert des angebotenen Produkts zu überzeugen.

Technologien wie Augmented Reality (AR) und fotorealistische 3D-Produktvisualisierung vermitteln ein wirklichkeitsgetreues Bild des Produkts. So kann z. B. beim Vor-Ort-Termin gemeinsam mit den Kunden ein Produkt konfiguriert und einfach per App in die mit der Smartphone-Kamera aufgenommene Umgebung projiziert werden.

Visual Configuration für die Lead-Generierung

B2B-Kunden sind heute bestens über Produkte und Lösungen informiert, ehe sie den Vertrieb kontaktieren oder einer Kontaktaufnahme zustimmen. Auf der Suche nach Informationen recherchieren sie in der Regel zuerst auf den Webseiten der Hersteller und Anbieter.

Mit einem anwendungsbasierten Produktkonfigurator können Interessenten auf der Webseite des Unternehmens selbst variantenreiche Produkte mit nur wenigen Klicks konfigurieren und gemäß ihren Wünschen und Anforderungen zusammenstellen.

Für den "Wow"-Effekt (und das vielbeschworene besondere Kauferlebnis) sorgen eine integrierte 3D-Produktvisualisierung und Funktionen für Augmented Reality, die das vom Kunden zusammengestellte Produkt vor seinen Augen zum Leben erweckt.

Visual Configuration - Sehen heißt Glauben

tructon.com - den Wunsch-Truck einfach konfigurieren und "einparken"

Kontaktiert ein potenzieller Kunde den Vertrieb – dann ist die Kaufentscheidung bereits zu 80 % gefallen. Deshalb wird es auch für produzierende Unternehmen mit variantenreichem Produktportfolio immer wichtiger, den Zugang zum vollständigen Portfolio möglichst komfortabel zu ermöglichen.

Ein Online-Produktkonfigurator hat noch einen weiteren Pluspunkt: Kunden und Interessenten, die ihre Wunschprodukte konfigurieren, teilen Unternehmen exakt mit, welche Lösungen benötigt werden.

Und Unternehmen können nur profitieren, wenn sie ihren Kunden zuhören.

Related Blogs

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.