• English
  • Deutsch
  • 日本語
Tacton Logo
Hero

Tacton CPQ Preisgestaltung

Bewahren Sie Ihre Marge für komplexe Fertigungsprodukte. Bieten Sie Ihren Kunden präzise, sofortige und auf Anhieb richtige Preise - für jede Produktkonfiguration

ZigZag

Ihre Herausforderungen bei der Preisgestaltung

Wenn sich Ihr Produktangebot immer stärker individualisiert, können Preisgestaltung und die Bewahrung der gewünschten Marge zu einem riskanten Spiel werden. Wie können Sie den Preis für eine Produktvariante festlegen, die noch nie produziert, installiert und gewartet wurde?

Komplexe Produkte bedeuten auch komplexe Preisstrukturen und -modelle.

Hinzu kommt, dass Ihre B2B-Kunden nach jeder Änderung der Anforderungen im Kaufprozess genaue, konsistente und sofortige Preisschätzungen erwarten. Wenn Ihre Kostenvoranschläge zu langsam oder ungenau sind, können Ihre Kunden schnell zur Konkurrenz abwandern.

Mit den Funktionen zur Preisgestaltung von Tacton CPQ können Sie diese Herausforderungen direkt angehen, präzise und gültige Angebote erstellen und zuverlässig Produkte verkaufen.

Wie die Tacton CPQ Preisgestaltung Produkthersteller unterstützt

ZigZag

Verringerung des Risikos, dass sich die Marge unerwartet drastisch​ verschlechtert

Mit Tacton CPQ erhalten Sie die Kontrolle über Ihre End-to-End-Abläufe wenn es darum geht, den Netto-Kundenpreis in einem Angebot zu berechnen. Denn Tacton CPQ berücksichtigt Aspekte aus den Bereichen Produkt, Fertigung, Versand, Installation und Service.

Preis- und Kostenkalkulationen vermeiden nachgelagerte Überraschungen und sichern eine verlässliche Abschlussmarge. Auf diese Weise können Sie Ihren Kunden bereits in einer frühen Phase des Kaufprozesses genaue und auf Anhieb korrekte Preise mitteilen und so Vertrauen schaffen.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu erfahren, wie Tacton Ihre Geschäftsmargen schützt.

ZigZag

Flexible und leistungsstarke Preismodelle​

Wir unterstützen so gut wie jede Art von Preismodell und Vorgehensweise. Wenn gewünscht, berücksichtigt unsere Price Engine geografische Märkte, Kundensegmentierung, Vertriebskanäle sowie variable Kostentreiber, z. B. volatile Wechselkurse, Materialkosten und Versand.

Wir unterstützen sowohl einmalige als auch wiederkehrende und nutzungsbasierte Preise – sogar innerhalb derselben konfigurierten Lösung. Sie können beliebige Preisanpassungstypen definieren, z. B. Mengenrabatte; deckungsbeitragsbasierte, attributbasierte, rechnungsunabhängige, Zahlungsrabatte; Kundenrahmenvereinbarungen; Preisnachlässe; Umsatzsteuern usw. Das schließt auch zielgerichtete Preisanpassungen ein, z. B. maximale Größe eines Auftrags oder Mindestmarge.

 

Sofortige Preisermittlung für jede einzelne Auswahl im Konfigurator

Mit Tacton CPQ sind Sie in der Lage, für nahezu alles einen Preis festzulegen – und das im Handumdrehen. Sie müssen lediglich die Preisausführungsregeln mit den Kundenprofilen in Tacton CPQ (oder in Ihrem CRM) und der Stücklistenausgabe des Konfigurators verbinden.

Für jede Auswahl im Konfigurator werden die Nettopreise und Margen des Kunden neu berechnet und sofort angezeigt – einschließlich Deltas. Solche unmittelbaren Informationen machen einen entscheidenden Unterschied, wenn Kunden zwischen Leistung und Investition Ihres Produkts abwägen möchten, und beschleunigen den Verkaufsprozess. Und diese Preiskalkulationen stehen Ihren Vertriebsmitarbeitern direkt zur Verfügung – ohne langwierige Rückfragen an die Techniker.

Automatische Margenkontrolle​

Mit der automatischen Margenkontrolle von Tacton stellen Sie sicher, dass jedes konfigurierte Produkt mit Gewinn verkauft wird. Verschiedene Vertriebsmitarbeiter oder Rollen können unterschiedliche automatisch genehmigte Margenniveaus erhalten. Wenn ein Geschäft eine Abweichung von den Standardmargen erfordert, bietet Tacton mehrstufige Arbeitsabläufe zu Genehmigungszwecken.

Gemischte Preistypen​

Tacton CPQ’s Subscription Pricing kann Ihnen helfen, wenn Sie abonnementbasierte Dienstleistungen in Verbindung mit Investitionsgütern verkaufen. Die Funktion ermöglicht es Ihnen, die optimalen Services für das konfigurierte Produkt sowie die Vertragsdauer, Volumenauf- und -abschwünge und Rabattstufen zu definieren. Auf dieser Grundlage werden der jährliche wiederkehrende Umsatz (ARR) und der jährliche Vertragswert (ACV) berechnet und fließen in Ihre Vorhersagen für die Entwicklung Ihrer Vertriebskette und Einnahmen mit ein.

Sehen Sie sich das Einführungsvideo auf der linken Seite an.

Oder schauen Sie sich eine Demo von Tacton CPQ Subscription Pricing an

Lesen Sie mehr in diesem PDF

ZigZag

Preistransparenz und -segregation

Die Preisgestaltung ist ein sensibler Bereich. Sicherlich gibt es Stufen im Preiswasserfall – zum Beispiel Rabatte und Margen –, die man am besten von Kunden, Partnern oder Tochtergesellschaften fernhalten sollte. Mit der Tacton CPQ-Preisgestaltung können Sie Sichtbarkeits- und Bearbeitbarkeitsregeln für jede Spalte im Preiswasserfall einrichten. Und Sie können Preisadministratoren und Vertriebsmitarbeiter Ihrer Vertriebspartner und Tochtergesellschaften trennen, sodass diese nur ihre eigenen Grundpreise, Provisionen und vereinbarten Rabatte sehen.

ZigZag

Flexible Preisträger – beginnen Sie mit dem Verkauf nach Wert

Wenn Sie bereit sind, von kostenorientierten Preismodellen zu einer wertorientierteren Abrechnung mit Ihren Kunden überzugehen, ist Tacton CPQ hier, um Ihnen zu helfen. Bei den bepreisten Artikeln in der vom Konfigurator ausgegebenen Verkaufsstückliste kann es sich um Teile und Komponenten, aber auch um Leistung, Durchsatz oder Funktionen Ihrer konfigurierten Ausrüstung handeln. Auf diese Weise kann der Kunde den Geschäftswert Ihrer vorgeschlagenen Lösung besser verstehen und Sie können die Kosten vom Preis entkoppeln. Der Weg zu einem wertorientierten Verkaufsgeschäftsmodell wird sicherlich viele Teile Ihres Unternehmens betreffen, aber Tacton CPQ Pricing wird ein wichtiger Wegbereiter sein.

ZigZag

Versorgen Sie CPQ laufend mit genauen Preisdaten aus Ihren Unternehmenssystemen​

Da Tacton CPQ die Preislogik und die Daten trennt, lassen sich globale oder lokale Preisrevisionen quasi ohne Aufwand durchführen. Spielen Sie Ihre Basispreise regelmäßig ein, und Tacton validiert sie, bevor sie an die Front-Office-Verkaufstools weitergegeben werden.

Auf diese Weise können Sie schnell auf Marktveränderungen reagieren und das Risiko vermeiden, dass Ihr Vertriebsteam veraltete Preislisten in Ihren Angeboten verwendet. Auf globaler Ebene können Sie entscheiden, ob Preisrevisionen bei laufenden Angeboten verstärkt werden sollen oder nicht.

Lesen Sie mehr über die CPQ-Integrationsmöglichkeiten von Tacton.

Die Ergebnisse von Tacton CPQ*

%
Einsparung von Arbeitskosten bei Verkauf und Angebotserstellung
%
Kostenersparnis durch die Vermeidung von Auftragsfehlern
%
Höherer Gewinn durch mehr Aufträge

*Angaben von Herstellern, die Tacton CPQ verwenden

Hersteller auf der ganzen Welt vertrauen Tacton

image

“Tacton hilft den Kunden wirklich, ihre Bilanz zu verbessern.”

Lesen Sie mehr

image

“Die Zusammenarbeit mit Tacton CPQ war ein sehr wichtiger Schritt in unserer digitalen Weiterentwicklung.”

Lesen Sie mehr

image

“Tacton war die einzige Lösung, die wir gefunden haben, die es ermöglicht, eine Konfiguration aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.”

Lesen Sie mehr

Sind Sie bereit loszulegen?