Visual Configuration für den Partnervertrieb

Für die Anbieter hochvariabler Industriegüter, wie z. B. Verpackungsmaschinen oder Produktionsanlagen, ist der Direktvertrieb der wichtigste Vertriebskanal. Die Gründe liegen auf der Hand: Produktkomplexität und Produktvarianz sind zu herausfordernd für den Partnervertrieb.

Aus diesem Grund „überlassen“ viele Anbieter ihren Partnern häufig typische After-Sales-Bereiche wie Zubehör, Ersatzteile und Wartungsleistungen.

Moderne Technologien verändern und optimieren nicht nur Abläufe und Prozesse in Produktion und Fertigung. Sie bieten den Anbietern hochvariabler und komplexer Industriegüter neue Möglichkeiten, wie sie Produkte und Lösungen über ihre Vertriebskanäle verkaufen können. Mit einer Lösung für Visual Configuration zum Beispiel können komplexe Produkte intuitiv mit nur wenigen Klicks konfiguriert werden – passgenau und maßgeschneidert für individuelle Anforderungen.

TIPP: Wie Sie mit CPQ ein Self-Service-Portal aufbauen und variantenreiche Produkte effizient online vertreiben können, lesen Sie in unserem E-Book “Self-Service-Portale für Industrieunternehmen”.

Visual Configuration – mehr Erfolg für den Partnervertrieb

Was ist visuelle Produktkonfiguration? Bei der visuellen Produktkonfiguration werden verschiedene digitale Technologien, wie z. B. Visualisierung und Augmented Reality (AR) kombiniert eingesetzt, um ein Produkt direkt in der dreidimensionalen visuellen Darstellung per Drag-and-drop konfigurieren zu können.

Anders ausgedrückt: Mit Visual Configuration vereinfachen Industrieunternehmen die Vertriebs- und Verkaufsprozesse und verbessern das Produktverständnis. Wie? Indem Kunden mit eigenen Augen in Echtzeit sehen können, wie ihr Produkt entsteht und wie sich Konfigurationsentscheidungen auswirken.

In Kombination mit anwendungsbasiertem Guided Selling können sich Partner, Kunden und Vertrieb auf spezifische Anforderungen konzentrieren. Mit Visual Configuration finden sie immer eine technisch optimale und technisch valide Lösung.

Ein weiteres Plus von Visual Configuration: Unternehmen können ihren Kunden die Wahl ihres bevorzugten Vertriebskanal überlassen.

Neugierig geworden auf Visual Configuration?

Dann verpassen Sie nicht unser Webinar zum Thema “Accelerate Sales and Eliminate Order Errors with Visual Configuration” am 23. März, 15:00 – 15:30 Uhr.

Related Blogs