2020: CPQ-Trends die Sie nicht verpassen sollten

Produzierende Unternehmen werden auch 2020 (und darüber hinaus) die richtigen Antworten auf den ständigen Wandel in ihrem Alltagsgeschäft finden müssen. Dabei unterstützt der Einsatz der richtigen Technologien.

Welche Erfolg versprechende Trends und Technologien produzierende Unternehmen in Sachen CPQ (Configure, Price, Quote) 2020 im Auge behalten sollten? Wir stellen sie vor.

Digitale Self-Service-Portale für Partner und Kunden

Lange Zeit war eine CPQ-Lösung ein intern genutztes Tool, mit dem Unternehmen kundenspezifische Produkte effizient konfigurieren und anbieten können. Das ändert sich. CPQ-Lösungen werden zum zentralen Bestandteil digitaler Self-Service-Portale, auf die Kunden und Partner zugreifen können, um selbständig Produkte konfigurieren und Angebote einholen zu können.

Dass Unternehmen mit solchen Plattformen bei ihren Kunden und Partnern punkten, belegen die Zahlen: 67 % der Kunden wollen sich selbständig über angebotene Produkte zu informieren – anstatt mit dem Vertrieb zu sprechen.

Self-Service with Tacton

Vertriebswerkzeuge für einen zeitgemäßen Industriegüter-Vertrieb

Noch immer ist die Angebotserstellung für kundenspezifische Produkten in vielen Unternehmen ein zeitaufwändiger Prozess. Die “Zeitfresser” sind manuelle Abläufe, Daten-Silos und aufwändige Abstimmungsrunden zwischen den beteiligten Bereichen.

Kein Wunder also, dass unsere Kunden mit Tacton CPQ insbesondere die Angebotserstellung beschleunigen und ein zentrales Tool für die Vertriebsprozesse einführen wollen. Ein weiterer Grund: immer mehr Fertigungsunternehmen erkennen, dass sie Einfachheit und Komfort aus dem Privatkundengeschäft auch in ihren Verkaufsprozessen bieten müssen.

Lesetipp: Erfahren Sie in unserem kostenlosen E-Book “Smart Commerce für die Fertigungsindustrie”, wie Sie variantenreiche Industriegüter zeitgemäß und modern verkaufen.

Vertriebseffizienz und durchgängige Prozesse

Durchgängige und effiziente Prozesse, die “laufen wie geschmiert”, sind kein neuer Hype. Trotzdem dürfen sie auch im neuen Jahr auf keiner ToDo-Liste fehlen.

Um Vertriebs- und Verkaufsproesse für variantenreiche Produkte einfach und effizient gestalten zu können, brauchen Unternehmen eine CPQ-Lösung mit robusten Schnittstellen, um relevante Unternehmensanwendungen nahtlos integrieren zu können. Denn auch 2020 gilt: Nur mit leistungsfähigen Integrationen wird aus den Einzelspielern CRM, ERP, CAD etc. eine erfolgreiche Mannschaft.

Visualisierung

B2B-Kunden erwarten heute viel und wollen sich am liebsten mit eigenen Augen überzeugen, dass die angebotene Lösung die optimale für sie ist. Unternehmen sollten daher auf Technologien setzen, mit denen sie ihre Kunden mit dem WOW-Faktor überzeugen und begeistern können.

Die Zeit ist reif, auf Visual Configuration zu setzen. Laut einem Gartner-Report sind Unternehmen, die bei der Produktkonfiguration eine solche Lösung einsetzen, erfolgreicher im Verkauf. Nicht nur das: sie konnten sowohl Produktionskosten als auch die Anzahl von Fertigungsfehlern senken. [Quelle: Gartner Innovation Insight for Visual Configuration]

Visual Configuration meint den Einsatz digitaler Technologien für die Produktvisualisierung in Echtzeit. Produkte werden nicht nur konfiguriert, sondern in Echtzeit visualisiert und mittels Augmented Reality in die tatsächliche Nutzungsumgebung projiziert.

Lesetipp: Wie Sie mit digitalen Technologien Kaufprozesse besser auf Ihre Kunden abstimmen

CPQ Analytics

Hochvariable Produkte werden heute massenhaft produziert – aber die dabei anfallenden Informationen (Welche Optionen sind populär, welche steigern den Umsatz, welche sind herausfordernd für die Produktion?) bleiben aber häufig ungenutzt.

Dabei können Fertigungsunternehmen von diesen wertvollen Erkenntnissen nachhaltig profitieren. Mithilfe eines CPQ-Systems lässt sich dieser Datenschatz heben und damit die Wertschöpfungskette während des gesamten Produktlebenszyklus optimieren.

Tipp: Mit Tacton CPQ Analytics erkennen Sie wiederkehrende Muster in Kundenkonfigurationen und Angeboten und nutzen relevante Daten aus dem CPQ-System für die Geschäfstanalyse. Jetzt Produktblatt Tacton CPQ Analytics herunterladen.

Related Blogs